Second Chance.fw.png
Second Chance

Second Chance



Auch wenn wir ein junges und noch recht kleines Unternehmen sind, ist uns die Umwelt und deren Probleme nicht egal!

Wir wissen, dass viel Sondermüll durch Elektrogeräte erzeugt wird und wollen hier ein kleinwenig dagegen wirken.
Deshalb haben wir uns für das Projekt „SECOND CHANCE“ entschieden.


Mit diesem Projekt wollen wir grundlegend drei Ziele erreichen:

1. Ziel: Vermeidung von unnötigem Müll

Nur weil ein Teil nach 3 Jahren vielleicht nicht mehr so arbeitet wie es sollte, ist es noch lange nicht kaputt! Jedes defekte Gerät besitzt noch funktionierende Teile, warum diese also nicht nutzen?
Wir testen die Geräte, Teile, die noch funktionieren, entnehmen wir, der Rest wird demontiert und sortiert, der Sondermüll unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften entsorgt und die Wertstoffe der Wiederverwertung zugeführt.


2. Ziel: Laptops & Co ein zweites Leben schenken und Geld sparen

Warum ein neues Teil teuer kaufen, wenn zum Beispiel nur der Display kaputt ist? Wir sind eben der Meinung, dass auch jedes Elektrogerät ein zweites Leben verdient hat, in unserem Beispiel könnte man dies ganz einfach durch den Einbau eines neuen Displays.
Die Reparatur eines Gerätes kann schon mal enorm das Geldbörserl schonen.


3. Ziel: Gutes tun

Sie würden sich jetzt wünschen, dass wir sagen, wir spenden durch das Projekt eine Menge Geld. Doch wir sind offen und ehrlich, um eine Menge Geld zu spenden, ist eine Menge Geld notwendig.
Jedoch können wir trotzdem Gutes tun: Mit den Geräten, die wir vor der ewigen Dunkelheit des Cyberhimmels bewahrt haben, können wir neue Geräte schaffen!
Wie wir damit Gutes tun?
Geräte, die wir durch Teile eines anderen Gerätes erschaffen, kosten uns und demnach auch dem Käufer weniger.
Somit können wir Menschen, die vielleicht nicht ein ganz so vollgefülltes Sparschwein haben, eine günstigere Alternative bieten. Denn warum soll nicht jeder die Möglichkeit bekommen, sich das zu leisten, was andere für „puren Luxus“ halten?

Zusätzlich können wir, durch die entstandenen neuen Geräte, auch die Umwelt wieder ein bisschen schonen.

Wir hoffen, wir konnten Sie für unser Projekt begeistern und freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Copyright © 2016 PHofer-edv. All Rights Reserved. DISCLAIMER: Die Inhalte (Texte und Bilder) dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.